Über uns

Wir leben in Hessen in einem beschaulichen Ort namens Worfelden, in der Nähe von Darmstadt.

Für uns steht das Wohlergehen und die Gesundheit unserer Katzen an oberster Stelle. Wie unsere Ragdolls bei uns leben, auf was wir in unserer Zucht Wert legen und was ein Baby/Kitten aus unserer Zucht kostet, können Sie ausführlich unter der Rubrik Info/Preis entnehmen.

Wir züchten die Rasse Ragdoll seit einigen Jahren in allen Versionen (Point/Mink/Solid). Wir widmen uns jedoch verstärkt den seltenen Solid und Mink Ragdoll`s, an welche wir unser Herz verloren haben.

Unsere Zuchttiere sind alle negativ auf HCM,PKD, FIV, FeLV getestet. Zusätzlich testen wir alle Vererbungsparameter und andere Gentests die uns die Labore für Ragdolls anbieten. Neuzugänge aus anderen Zuchten werden generell zusätzlich auf Herpesviren, Caliciviren, Chlamydien und Mycoplasmen getestet. Bis zum Eingang der Testergebnisse separieren wir unsere Zukunftssternchen.

Unsere Youngster stehen mindestens 9 Monate lang unter Beobachtung. Nur wenn sie dem Standard der Rasse Ragdoll entsprechen und alle  Tests negativ ausfallen, nehmen wir unsere Zukunftssternchen als Zuchttiere in unsere Zucht.

Gesundheitlich stabile,menschenbezogene und wesensfeste große Ragdolls anzubieten, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Züchten heißt für uns, Linien zu verflechten, die man über Jahre weiterzüchtet und die gut durchdacht sind. Konsequente Selektion der Zuchttiere, d.h. keinerlei Kompromisse bei der Gesundheit unserer Zuchttiere.  Es ist ab und an Bewegung in unserer Zucht, da wir Youngster die sich nicht zu unserer Zufriedenheit entwickeln  lieber kastrieren . Nur das Beste ist gut genug für die Zucht.

Erfolgreich züchten bedeutet für uns, unseren ganz eigenen Weg zu gehen, unser eigenes Konzept zu haben und uns nicht beeinflussen zu lassen. Wir möchten bei uns und unseren Zielen bleiben und uns über unsere Erfolge freuen. In unserer Zucht wurden schon einige Kitten in sehr seltenen Farben geboren. Wir wollen echte Zuchtarbeit leisten und nicht vermehren.

Wir werden immer etwas unzufrieden und selbstkritisch bleiben. Sind wir zufrieden, bleiben wir und unsere Zuchtarbeit stehen.

Die Rasse Ragdoll verändert sich – unserer Meinung nach – leider immer mehr negativ. Die Nasenflügel verkürzen sich immer mehr, die Ohren sind oftmals schon zu klein, die Augen rund und das Fell viel zu lang (was dazu führt dass es filzt und knotet). Auch werden die Ragdolls kleiner.

Unsere Zucht wird diesen Trend, zum Nachteil der Rasse Ragdoll,  nicht mitmachen. Wir wollen weiter typvolle und markante Ragdolls züchten und den Rassestandard halten. Wer nach einer Pluschpuppe mit runden Knopfaugen, kleinen Ohren und Perserfell sucht, wird bei uns nicht fündig werden.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Homepage. Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne per Email oder Telefon zur Verfügung

Herzliche Grüße

Familie Weber und die Aventera Rasselbande

We live in Hessen in a quiet place called Worfelden, near Darmstadt. The health of our cats ist our top priority. For this reason, all cats live with us as family members and have acces to all rooms oft our house. Our cats are supplied with high quality food. Additionally, they receive minerals and vitamins for healthy developement and strong bone structure. We, that is my partner Markus an I. Everyone calls me Bine. We love strong, typey Ragdolls with the „something extra“ in expression and transmission. Our breeding goal is healthy, well socialized and essentially strong cats with their exellent character to get. Sabine Weber

Copyright der Texte und Fotos bei Sabine Weber